Günstige Lastenfahrräder - 6 Tipps

In diesem Beitrag bekommt Ihr 6 Möglichkeiten, um beim Kauf eines Lastenrads zu sparen.

Altes Lastenfahrrad

#1 Lastenfahrrad günstig bei Ebay kaufen

Ja, Ebay gibt es noch und es bleibt einfach die Topadresse, wenn es um günstige Lastenfahrräder geht. Dort bekommt Ihr vor allem auch eine Auswahl an einzigartigen Lastenrädern, die es im freien Verkauf gar nicht gibt. Vor allem der Gebrauchtmarkt beinhaltet oft sehr lukrative Angebote. Seht Euch hier mal eine Liste der bald endenden Auktionen auf Ebay* an. Ein Lastenfahrrad günstig zu bekommen, ist dort kinderleicht.

#2 Informiere dich über eine mögliche Lastenrad-Förderung

Ihr habt es sicher schon bemerkt, beim Kauf eines Lastenfahrrads kann enorm viel Geld gespart werden.

Die Bundesregierung und die Bundesländer haben Subventionsmaßnahmen ergriffen, um die Innenstädte sinnvoll zu entlasten. Man könnte hier auch von einem “Entlastungsfahrrad” sprechen. Eine stets aktuelle Liste der Städte und Möglichkeiten gibt es auf der Seite cargobike.jetzt

Bisher war es nur möglich, Förderungen für Lastenfahrräder für Gewerbetreibende zu erhalten, was sich allerdings bereits geändert hat und auch große Städte wie Berlin oder Hamburg bieten unter bestimmten Umständen bis zu 1000€ Prämien an.

#3 Flohmarkt

Ich habe vor einiger Zeit erst ein älteres Modell eines Lastenfahrrads auf einem Berliner Flohmarkt gesehen und kann also bestätigen, dass es ihn gibt – den Gebrauchtmarkt für Lastenfahrräder auf Flohmärkten. Einfach am nächsten Wochenende den Flohmarkt auschecken und überrascht sein, was man nicht alles in Sachen Transportfahrrad dort findet. Falls Du keine Ahnung hast wo der nächste Flohmarkt sein könnte, geh doch mal auf Flohmarktradar und schau Dir Deine Umgebung mal genauer an. 🙂

#4 Lastenfahrrad DIY (do it yourself)

Do it yourself. Genau, bau’ es dir selbst!

Wer wirklich den Geldbeutel schonen will, baut sich sein Lastenfahrrad einfach selbst zusammen. Eine wirklich gute Anleitung für die verschiedensten Lastenräder findest Du bei Werkstatt-Lastenrad.de

Ein interessantes Buch zum Thema, welches sich mit der Technik der Lastenfahrräder auseinandersetzt, ist dieses hier: Traktionskonzept für ein Lastenfahrrad*. Es beschreibt u.a. die Vor- und Nachteile der verschiedenen Motorarten und erläutert, welche Lastenfahrräder für einen Umbau besonders geeignet sind und warum. Wer also das Optimum an seinem Lastenfahrrad herausholen möchte, für den ist dieses Buch der perfekte Begleiter.

#5 Der Winter kann es richten

Vor allem wenn es draußen kälter wird, könnt Ihr davon ausgehen, dass die Lastenfahrräder im Preis fallen werden. Auch wenn es im Winter mit 3 Rädern am Fahrrad um ein Vielfaches sicherer ist, ist das Fahrrad zu dieser Jahreszeit in unseren Breitengraden wohl nicht gerade das beliebteste Fortbewegungsmittel. Genau aus diesem Grund, wollen einige Fahrradbesitzer ihr Lastenrad über den Winter wieder loswerden. Auf der anderen Seite steigt dann im Frühling natürlich die Nachfrage und es wird schwieriger ein günstiges Rad zu bekommen.

#6 Abwarten 🙂

Ich weiß, abwarten klingt nach einem offensichtlichen Tipp. Allerdings ist es wie mit allen Dingen, wenn sie relativ neu sind: Es dauert bis die Nachfrage steigt und der Preis sinkt. Wie lange es dauern wird, bis sich die Preise regulieren, ist schwer zu sagen. Ich denke in 3 Jahren sollte ein Lastenfahrrad für jeden mittelständischen Haushalt leicht erschwinglich sein. Wenn Ihr euch die Preise von normalen Fahrrädern anseht, könnt Ihr davon ausgehen, dass dann auch bei Lastenfahrrädern sicher bis zu 50% gespart werden kann.