Lastenfahrrad Welt 2018

 

Schön, dass Ihr auf https://www.lastenfahrrad-welt.de, dem Lastenfahrrad Ratgeber 2018, gelandet seid. Hier findet Ihr viele Informationen, Empfehlungen, Tipps und Ratschläge zu den beliebten Lastenfahrräder*. Schaut Euch auch im Lastenfahrrad Blog um, dort bekommt Ihr neue wertvolle Informationen, um den Überblick zu behalten.

Beliebte Lastenfahrräder

Popal Cangoo Downtown N7Cangoo Groovy LastenfahrradNihola Dog Lastenfahrrad für den HundJohnny Loco BrightonLastenfahrrad Babboe BigJohnny Loco WoodyGazelle Cabby LastenfahrradAchielle Long Lastenfahrrad
Gewicht25Kgca. 50 Kg32Kg42Kgca. 60 Kg42Kgca. 38 Kgca. 35 Kg
Größe255cm x 63cm x 115cm210cm x 88cm x 110cm200cm x 89cm x 110cm218cm x 85cm x 110cm217 cm lang, 88 cm breit217cm x 85cm x 110cm255 cm lang230cm x 85cm x 110cm
Ladekapazitätbis zu 120Kg + bis zu 75Kg auf Gepäckträgerbis zu 140KgBis zu 100 Kg + Fahrerbis zu 150Kgbis zu 100 Kg, 4 Sitzplätzeca. 50 Kg2 Kinder; mit Maxi Cosi Sitz 3 Kinderca. 50Kg
Maße Transportbox97cm x 63cm x 39cm94cm x 63cm x 49cm88cm x 62cm x 50cm (lxbxh)102cm x 57cm x 32cm90cm * 58cm * 53cm75cm x 57cm x 32cm – 47cmk.A.58cm-80cm x 44cm-65cm x 40cm
Reifen24″ hinten, 20″ vorn24″ hinten, 20″ vorn26‘‘/ 20‘‘ – pannensichere Schwalbereifen26″ hinten, 24″ vorne26″ hinten, 20″ vorn26″ hinten, 24″ vorneHinterrad: 26 Zoll, Vorderrad: 20 Zoll26″ / 20″
Rahmen50cm Stahlrahmen52cm StahlrahmenHandgefertigter Stahlrahmen53cm Stahlrahmen52cm Stahlrahmen53cm Aluminium49 cm hoher schwarzer StahlrahmenUniversell
BremseShimano Rücktrittbremse und Trommelbremse vorneTektro hydraulische Scheibenbremse vorn, RücktrittbremseGeschlossene Trommelbremse mit Feststellbremse vorne, V-Bremse hintenScheibenbremse vorne, Shimano Rollenbremse hintenTrommelbremsenScheibenbremse vorne, RücktrittsbremseShimano Rollenbremse am HinterradShimano Rollenbremse
GangschaltungShimano Nexus 7 Gang Nabenschaltung7 Gang Shimano Nexus NabenschaltungShimano Nexus 8 Gang NabenschaltungShimano Nexus 7 Gang Nabenschaltung mit Rücktritt5 Gang NabenschaltungShimano Nexus 3 Gang NabenschaltungShimano Nexus 7-Gang NabenschaltungShimano Nexus 8 Gang, Freilauf
Regenabdeckung möglich
Schloss
Transport von Kindern
Besonderheiten3 Sitzplätze für Kinder inkl. Sicherheitsgurteinklusive 4 SicherheitsgurteSpezielle Hunde-Box mit Türöffnunginklusive Stoffsitze mit 2 Gurten2 Sitzbänke (ausklappbar) für 4 Kinder, 4 Dreipunktgurte, Quick Release Verschluß für einfaches Verstellen der Sattelhöhe, Verstellbarer Aluminum-Lenker, Standardmäßige Vorbereitung für die Montage eines Regen-/Sonnenverdeckesinklusive Stoffsitze für zwei KinderKippstopper, 2 Sitzbänke (ausklappbar) für 3 Kinder, 3 Dreipunktgurte, Verstellbarer Aluminum-Lenker, Regenzelt kann montiert werden, Schnellspanner am SattelIndividuelle Herstellung
Preis1179,00 EUR
inkl. MwSt.
1369,00 EUR
inkl. MwSt.
2499,00 EUR
inkl. MwSt.
2499,00 EUR
inkl. MwSt.
1499 EUR
inkl. MwSt.
1999,00 EUR
inkl. MwSt.
1699 EUR
inkl. MwSt.
1699 EUR
inkl. MwSt.
Ansehen und Kaufen Kaufen bei Rakuten * Kaufen bei Rakuten * Kaufen bei RAKUTEN * Kaufen bei RAKUTEN * Kaufen bei Ebay * Kaufen bei Rakuten * Kaufen bei Hollandrad * Kaufen bei Hollandrad *
Vergleich (max 3)




Durch ein Lastenrad inspirieren lassen

Die Produktbeschreibungen auf dieser Seite wurden detailliert erarbeitet. Dabei wurden viele verschiedene Lastenfahrräder aus unterschiedlichen Quellen verglichen, um einen objektiven Überblick zu gewähren. Das Lastenfahrrad liegt gerade in Deutschland total im Trend. Es sorgt für umweltfreundlichen Spaß, vor allem bei Familien. Aber nicht nur Kinder lassen sich einfach und bequem mit einem Lastenrad von A nach B transportieren, sondern natürlich auch Tiere, Möbel, Einkaufstüten, Kartons und vieles mehr.

Vor allem für kleine oder mittelständische Unternehmen kann ein Lastenfahrrad für den Transport von Waren sehr interessant sein. Die Vorteile, die es in den Fußgängerzonen von größeren Städten mit sich bringt, sind unschlagbar. Und wer die Innenstädte kennt, der weiß wie voll diese mit parkenden Autos sind. Die Parkplatzsuche wird zu einer riesigen Hürde. Da kann ein wenig Entlastung wie balsam wirken.

Wenn Ihr keine Lust habt, so viel zu lesen, schaut Euch einfach dieses Video an!


Welche Lastenfahrrad Typen gibt es?

Wenn Ihr Euch nun über Ihre Bedürfnisse im Klaren sind, können Sie sich überlegen, welchen Typ Lastenfahrrad Sie bevorzugen. Hier wird in 4 Kategorien unterschieden: normales Lastenfahrrad, Elektro Lastenfahrrad, Lastenzweirad oder Lastendreirad. Hier können Sie sich gerne über die verschiedenen Typen einen Überblick beschaffen. Bei der Wahl des richtigen Typs kommt es ganz auf Ihre Bedürfnisse an und wie Ihre Erwartungen an ein Lastenrad aussehen. In unserem Lastenfahrrad Ratgeber helfen wir Ihnen gerne bei der Qual der Wahl.


Darauf kommt es beim Kauf an

Preis-/Leistungsverhältnis

Jedes Transportfahrrad kann mehr transportieren als ein herkömmliches Fahrrad. Die Preise sind dementsprechend grundsätzlich höher angesetzt. Aber nicht gleich jedes günstige Lastenfahrrad ist auch billig in seiner Qualität und umgekehrt rechtfertigt ein hoher Preis nicht gleich ein qualitativ hochwertiges Lastenrad. Diese Beurteilung ist sehr subjektiv und hängt vom jeweiligen Geldbeutel ab. Das kann jeder für sich selbst entscheiden. Schaut also auch auf weitere qualitative Kriterien und nicht nur auf den Preis. Schließlich möchtet Ihr ja auch eine Zeit lang Freude damit haben.


Gewicht

Je weniger Last, desto weniger müssen Sie sich anstrengen und desto länger halten Sie auch durch. Die Gewichtsklassen sind allerdings oft nah beieinander und riesige Unterschiede gibt es kaum. Beachtet diesen Faktor dennoch bei Eurer Wahl.


Ladekapazität

Ebenfalls ein wichtiger Faktor ist die Ladekapazität. Schließlich geht es ja darum Menschen, Dinge oder Tiere zu transportieren. Die Unterschiede sind hier erheblich. Während Zweiräder oft nur begrenzt Platz haben, können Sie mit einigen Lastendreirädern nahezu Ihre ganze Familie mitnehmen. Von 50Kg bis fast 200Kg sind hierbei möglich. Zusätzlich ist es durch den Gepäckträger manchmal noch möglich bis zu 75Kg zusätzlich zu transportieren.

Die Maße der Transportbox gehen direkt mir der Ladekapazität einher. Überlegen Sie sich genau, was Sie transportieren möchten. Es gibt Räder, die extra für Kinder, Tiere oder Gegenstände konzipiert sind. Ein Lastenfahrrad für Kinder transportiert selten sperrige Gegenstände, jedoch können Sie mit einer großen Transportbox auch Kinder transportieren. Einige Transportfahrräder sind sogar extra für Tiere, inklusive einer Laderampe am Kasten, produziert worden.

Gazelle Cabby Lastenrad

Werbung


Reifen

Grundsätzlich sind die hinteren Reifen von einem Lastenfahrrad oft ein wenig größer als die vorderen Reifen. Typische Maße sind beispielsweise 26″/24″ oder 26″/20″. Der Unterschied besteht deshalb, weil kleinere Reifen robuster sind und somit mehr Last tragen können. Auf den meisten Lastenrädern* teilen sich die vorderen und hinteren Räder das Fahrergewicht. Zu diesem Gewicht kommt dann noch einmal die Last der Transportbox. Diese Last wird fast ausschließlich von den vorderen Reifen getragen. Deshalb ist es wichtig für die Langlebigkeit des Reifens, dass er ein wenig kleiner ist als gewöhnlich.

Bei Maßen von 26″/20″ könnt Ihr schon davon ausgehen, dass es sich um ein eher robustes Lastenfahrrad handelt. Dreiräder können allerdings auch größere Vorderreifen haben, da sich das Gewicht dort dementsprechend verteilt. Eine größere Bereifung als 26″ ist derzeit für Lastenräder noch nicht vorgesehen. Für größere Menschen wird es dann ein wenig sportlicher, aber keineswegs unmöglich. Schließlich könnt Ihr mit der Rahmenhöhe und den Satteleinstellungen entgegenwirken.


Rahmen

Die meisten Lastenfahrrad-Rahmen bestehen aus Stahl, was das immense Gewicht der Drahtesel erklärt. Die Größe der Rahmen streut um die 52cm. Um herauszufinden, welche Rahmenhöhe Ihr braucht, müsst Ihr Eure Schrittlänge messen. Diese Schrittlänge multipliziert Ihr dann mit dem Faktor 0,66 und erhaltet so die perfekte Rahmenhöhe.


Gangschaltung

Lastenfahrräder sind meist mit Naben- oder Kettenschaltungen ausgestattet. Nachfolgend könnt Ihr Euch einen Überblick beschaffen, welche Schaltung ihre Vor- und Nachteile hat.

Nabenschaltung

Pro

  • Geringe Pflege und Wartung nötig
  • Saubere Kette
  • Nasse Witterungsbedingungen einfach möglich


Contra

  • Hoher Anschaffungspreis
  • Übersetzungen können nur wenig verändert werden
  • Deutlich höheres Gewicht
  • Kette muss gespannt werden

Kettenschaltung

Pro

  • Geringes Gewicht
  • Günstige Anschaffung
  • Leichter Radwechsel möglich
  • Übersetzungen können angepasst werden


Contra

  • Hoher Pflege- und Wartungsaufwand
  • Anfällig für Verschmutzungen
  • Einstellungen nur mit Erfahrung empfohlen


Johnny Loco Brighton Lastenrad

Werbung

Bei der Wahl der Gänge ist schließlich ausschlaggebend, wie groß das Verhältnis zwischen größtem und kleinstem Gang ist. Nachfolgend seht Ihr noch mal, wie effektiv die jeweilige Schaltung ist.

Hier ist eine kleine Beispielliste der maximalen Steigerung, wenn der erste Gang 100% entspricht:

  • Shimano 3 Gang Nabenschaltung: ca 150% im 3. Gang
  • Shimano 7 Gang Nabenschaltung: ca 250% im 7. Gang
  • Shimano 8 Gang Nabenschaltung: ca 310% im 8. Gang





Oder doch lieber mit Motor ?

Diese Elektro-Lastenfahrräder könnten Euch auch gefallen…

BILD PRODUKT BESCHREIBUNG PREIS
Cangoo Scoobi - Mittelmotor - 8 Gang Schaltung - E-Bike - Elektro Lastenfahrrad Cangoo Scoobi 2369,00 EUR * * inkl. MwSt. | am 23.10.2018 um 9:16 Uhr aktualisiert
Cangoo Downtown Plus Cangoo Downtown Plus E-Bike 2479,00 EUR * * inkl. MwSt. | am 7.12.2018 um 5:09 Uhr aktualisiert
Babboe Big E Babboe Elektro Lastenfahrrad 2199 EUR * * inkl. MwSt. | am 23.10.2018 um 8:39 Uhr aktualisiert
Johnny Loco Dutch Delight Johnny Loco Dutch Delight 4999,00 EUR * * inkl. MwSt. | am 23.10.2018 um 9:17 Uhr aktualisiert
Urban Arrow Shorty Pedelec Transportrad Unisex Lastenfahrrad Modell 2017 Urban Arrow Shorty 3890 EUR * 4090 EUR * inkl. MwSt. | am 23.10.2018 um 9:17 Uhr aktualisiert